Zur Navigation | Zum Inhalt

Newsflash

Ab sofort können unter dem Menüpunkt "Ferienfreizeiten" die Anmeldunterlagen für unser Sommercamp 2014 in Heino Niederlande runtergeladen werden.
 
JoomlaWatch
Humanistisches Pfingstcamp 2007 PDF Drucken E-Mail

Ein kleiner Rückblick

Der Jugendweihe e.V. Sachsen organisiert seit 12 Jahren das Humanistische Pfingstcamp in Olganitz. Auf dem Humanistentag 2006 in Hamburg haben der Jugendweihe e.V. Deutschland und der HVD (Humanistischer Verband Deutschlands) beschlossen, dieses Angebot zu erweitern. Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr auch die Jugendverbände des HVD zu dem Pfingstcamp eingeladen, und so machten sich auch die Jungen Humanisten aus Hannover auch auf den Weg nach Olganitz.

Wir kamen nach einer ca. vierstündigen Fahrt mit der Deutschen Bahn gut gelaunt in Olganitz an. Die Zelte waren schnell aufgebaut und bei fast 30 Grad am ersten Tag stürzten sich die Meisten in die Fluten des campeigenen Badesees. Nach dem Abendessen, welches übrigens sehr gut und reichhaltig war, konnten die Teilnehmer bis 00:30 Uhr in der Disco abhotten und einige Mutige bewundern, die bei der Karaoke Show ihr Können unter beweis stellten. Das Freizeitprogramm  des Pfingstcamps war ebenso reichhaltig wie das Essen und so konnten die Teilnehmer z.B. am Beachsoccer und Beachvolleyball Turnier teilnehmen oder zahlreiche Kurse wie den Karate Workshop, den Drogenpräventions Workshop, den Tanz Workshop oder die Campzeitung besuchen. Sogar eine richtige Kartbahn wurde extra aufgebaut. Die JuHus aus Hannover beteiligten sich mit einem Kreativangebot an dem Programm. Zusammen mit allen Teilnehmern wurde ein überdimensionaler  Happyman gebaut,  der im Anschluss als Zeichen der Freundschaft an den Jugendweihe e.V. übergeben wurde.

pc  pc  pc  pc

Am zweiten Abend wurden wir dann jedoch von einem großen Unwetter heimgesucht, so dass viele der kleinen Zelte abgebaut und wir uns in den Speisesaal retten mussten. Die Veranstalter vor Ort waren aber auch für diesen Fall bestens gerüstet und so verbrachten wir die Nacht in einer kleinen Holzhütte, welches dem Pfingstcamperlebnis einen weiteren besonderen Reiz verschaffte. Wir möchten den Veranstaltern und dem Jugendweihe e.V. für ein tolles verlängertes Wochenende Danken und auf diesem Wege mitteilen, dass wir im nächsten Jahr gerne wieder in die Dahlener Heide kommen. Weitere Fotos vom Pfingstcamp findet man allerdings in unserer Fotogalerie unter Pfingstcamp

Daniel Nette

Junge Humanisten Hannover

 
< zurück   weiter >