Zur Navigation | Zum Inhalt

Newsflash

Ab sofort können unter dem Menüpunkt "Ferienfreizeiten" die Anmeldunterlagen für unser Sommercamp 2014 in Heino Niederlande runtergeladen werden.
 
JoomlaWatch
Modellprojekt Kinderkrippe PDF Drucken E-Mail

Die Arbeitsgemeinschaft „Kinder und Soziales“ der Freien Humanisten Niedersachsen kam am 5.Januar zu einen Arbeits- und Informationsbesuch beim Vorsitzenden der Freien Humanisten Emden, Eckhard Kühl und seiner Frau Christine.

Die AG bestehend aus Monika Sass-Dardat, Lena Jahnke aus dem Landesvorstand sowie Monika Schatz, als freie Mitarbeiterin und Geschäftsführer Jürgen Steinecke, wollte sich in Emden über Konzeption und pädagogische Praxis einer Kindertagesstätte informieren. Denn der erste Vorsitzende der Gemeinschaft Emden ist als Jugendpfleger der Stadt Emden und jahrelanger Sachgebietsleiter für Kindertagesstätten ein kompetenter Berater in Sachen Recht, Finanzen und Konzeption.

Geduldig und sachkundig referierte Eckhard bei Kaffee, Tee und Keksen über das interessante und vielschichtige Thema der Schwierigkeiten und Voraussetzungen der Eröffnung von Einrichtungen.

Nach einer Mittagspause in der Mensa der Fachhochschule Emden lud uns Eckhards Frau Christine in „ihre“ Kindertagesstätte ein. Als Leiterin erklärte sie uns die pädagogischen Konzepte und die praktischen Auswirkungen für die Krabbelgruppen und die Tagesstätte.

Mit vielen beantworteten Fragen sind wir an diesem Tag dem  Vorhaben von der Eröffnung einer „Modell Kinderkrippe“ im Raum Hannover ein ganzes Stück näher gerückt!

Mit noch mehr Informationsmaterial und Literaturhinweisen, zusammengestellt von Eckhard, verließen wir um 16:04 Uhr Emden  Richtung Hannover. Für uns war dies ein sehr informativer Tag und wir haben viel dazu gelernt. Vielen Dank noch mal an Eckhard und Christine für die Zeit, den Fleiß und die tolle Gastfreundschaft.

Über die weitere Entwicklung werden wir berichten.

 
< zurück   weiter >