Zur Navigation | Zum Inhalt

Newsflash

Ab sofort können unter dem Menüpunkt "Ferienfreizeiten" die Anmeldunterlagen für unser Sommercamp 2014 in Heino Niederlande runtergeladen werden.
 
JoomlaWatch
Junge Humanisten im Niederländischen Sommercamp PDF Drucken E-Mail

Vom 20. Juli bis zum 01. August 2011 waren die Jungen Humanisten im Sommercamp „Heino“, das in der Nähe von Zwolle liegt und mit rund 16 ha zu den größten und schönsten Ferienlager in den Niederlanden gehört. Neben erlebnispädagogischen Programmpunkten zur Teambildung wie Kanufahrten oder Klettern im Hochseilgarten wurden auch viele Ausflüge unternommen, z. B. nach Zwolle und Raalte. Ein besonderes Highlight war der Besuch des größten Freizeitparks Hollands, dem „Walibi World“, wo die zahlreichen Achterbahnen wahre Begeisterungsstürme hervorriefen.

Neu im ehrenamtlichen Betreuerteam unter der Leitung von dem Jugendbildungsreferenten, Dipl.-Sozialpädagoge Daniel Nette, war Nicko, die im Sinne einer Äquatortaufe unter großem Gelächter der Jugendlichen eine Art Betreuertaufe über sich ergehen lassen musste.

 

So schön und gelungen das Sommercamp trotz des schlechten Wetters auch war: Die Ereignisse in Norwegen ließen auch die JuHus nicht unberührt. So war das Betreuerteam in diesem Jahr besonders gefordert, auf die Bedürfnisse der jungen Menschen einzugehen und die Stimmungen aufzufangen.

Als an dem Rückreisetag zudem durch die Presse über einen ausgebrannten Reisebus einer Jugendfreizeit berichtet wurde, waren die Eltern heilfroh, dass sie ihre Kinder am Montag wieder ohne Blessuren in Empfang nehmen konnten. Die Kinder indes waren sich einig: Im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei!

Inke Winter - ÖR HVD Niedersachsen

 
< zurück   weiter >