Zur Navigation | Zum Inhalt

Newsflash

Ab sofort können unter dem Menüpunkt "Ferienfreizeiten" die Anmeldunterlagen für unser Sommercamp 2014 in Heino Niederlande runtergeladen werden.
 
JoomlaWatch
Ausgezeichnet zum "Generationen Team 2009" PDF Drucken E-Mail

Anfang des Jahres haben sich die Jungen Humanisten Hannover bei der Aktion "Generationen Verbinden" beworben. Generationen Verbinden will aktive Senioren und Jugendliche zusammenbringen und fördert damit den Wssens- und Erfahrungsaustausch auf beiden Seiten und will so die Zukunft unserer Gesellschaft generationsübergreifend mitgestalten. In 2009 konnten sich Jugendgruppen aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt bewerben.

 Aus den 190 Jugendverbänden, die sich mit einer Aktiosnidee beworben hatten, wurden jeweils fünf Jugendgruppen aus den o.g. Bundesländern als Generationen Team 2009 ausgewählt, darunter auch die JuHus aus Hannover mit ihrer Idee "Erlebnistag im Zoo und digitales Fotografieren".

Am 23. Mai war es endlich so weit. Nach langen Vorbereitungen trafen wir uns mit den teilnehmenden Seniorinnen und Senioren um 10.00 Uhr vor dem Zoo in Hannover. Nach einer Begrüßung wurden die Eintrittskarten verteilt und die Teilnehmenden in Gruppen eingeteilt. Jede Kleingruppe wurde von zwei Jugendlichen begleitet und hatte ausreichend Digitalkameras dabei.

Die Kleingruppen machten sich nun auf den Weg, den Zoo zu erkunden. Dabei erklärten die Jugendlichen den Seniorinnen und Senioren den Umgang mit den Digitalkameras und versuchten schöne Motive in den einzelnen Lebenswelten der Tiere zu finden.

Nach vielen ersten Schnappschüssen trafen sich die Kleingruppen um 12.00 Uhr im Dschungelpalast des Zoos. Dort erfolgten die Übergabe des Preises und die Auszeichnung zum „Generationen-Team 2009" durch einen Lidl-Vertreter. Die beiden Vorsitzenden der Jungen Humanisten, Marieke Prien und Sandra Teuber, bedankten sich bei der Lidl Vertretung und sagten: „Wir finden die Idee von Generationen verbinden so toll, dass wir uns einfach bewerben mussten. Die Idee, Alt und Jung zusammenzubringen, ist einfach wunderbar. In einem zweiten Treffen werden wir uns in gemütlicher Runde mit den Seniorinnen und Senioren die geschossenen Bilder in Form einer Präsentation gemeinsam anschauen und überlegen, welche zukünftigen Aktionen wir noch starten können."

Gegen 13.00 Uhr gab es für alle Teilnehmenden Kaffee und Kuchen im „Meyers Hof". Während der Pause wurden viele Geschichten erzählt, wie es doch früher war und das fast jeder den berühmten „Ritsch Ratsch" Fotoapparat besessen hat, den die Jugendlichen heute gar nicht mehr kennen. Nach der Pause ging es in Kleingruppen weiter und die Veranstaltung endete ca. gegen 16:00 Uhr.

Wie so oft, ging ein schöner Tag viel zu schnell zu Ende!

Wir möchten uns ganz herzlich bei dem Team von Generationen verbinden bedanken und freuen uns sehr, dass wir mit unserer Idee „Generationen-Team 2009" geworden sind.

Vielen Dank dafür


Junge Humanisten Hannover

 

 

 
< zurück   weiter >