Zur Navigation | Zum Inhalt

Newsflash

Ab sofort können unter dem Menüpunkt "Ferienfreizeiten" die Anmeldunterlagen für unser Sommercamp 2014 in Heino Niederlande runtergeladen werden.
 
JoomlaWatch
122. Humanistische Jugendfeier in Hannover PDF Drucken E-Mail

JF Am vergangenen Sonntag, dem 27.04.08, fand im Theater am Aegi in Hannover die 122. Humanistische Jugendfeier statt. Insgesamt 29 Teilnehmer nahmen an der Feierstunde teil. Die Teilnehmer hatten sich unter der Leitung von Daniel Nette und den Jungen Humanisten Hannover ein halbes Jahr lang auf den großen Tag vorbereitet. In den Vorbereitungsseminaren ging es z.B. um Werte und Kinderalltag in fremden Kulturen, Toleranz und das Thema Glauben oder Denken.

Pünktlich um 10:30 Uhr  wurden die Teilnehmer von einigen JuHus aus Hannover auf die Bühne geführt. Die Begrüßung wurde von Jutta Feise, 1. Vorsitzende des Humanistischen Verbandes Hannover, übernommen. Das offizielle Grußwort der Landeshauptstadt Hannover überbrachte Bürgermeisterin Ingrid Lange. Die Musikalische Begleitung der Jugendfeier erfolgte in diesem Jahr durch "The Ellingtones" , die mit Liedern wie z.B. "Ich gehör nur mir" die Gäste und Teilnehmer der Feierstunde beeindruckten. Nach dem Grußwort des Vorstandes der Jungen Humanisten hatten die Jugendfeierteilnehmer Gelegenheit, in eigenen Redebeiträgen, von der Vorbereitungszeit und dem gelerntem zu berichten. Besonders amüsamt war die letzte Gruppe, die ihren Eltern Tipps mit auf den Weg gab, um in der Zukunft das Leben zu Hause mit weniger Stress zu gestalten.

Nach den Redebeiträgen der Jugendlichen hielt Silvana Uhlrich, 2. Vizepräsidentin der Internationalen Humanistischen Jugendorganisation IHEYO , die Festrede. Silvana Uhlrich, selbst einmal Jugendfeier gehabt, ist es gelungen, in ihrer Rede sehr gekonnt die Teilnehmer und auch die Eltern anzusprechen. Sie berichtete von ihrer eigenen Entwicklung vom Teenager hin zur jungen Frau und ging darauf ein, wie wichtig es ist im jungen Alter eigene Erfahrungen zu sammeln.

Nach der einzelnen Urkundenübergabe hielt Jutta Feise das Schlusswort und zum Abschluss der Veranstaltung wurde das alte Freidenkerlied "Die Gedanken sind frei" gesungen.

Wir blicken zurück auf eine schöne Feierstunde und möchten uns bei The Ellingtones, ganz besonders bei Silvana Uhlrich und allen beteiligten für ihr großes Engagement bedanken! 

Wir wünschen allen Teilnehmern der Jugendfeier viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

 
< zurück   weiter >